Subnetting und IP-Bereiche

IP Klassen

Am Präfix kann binär schnell erkannt werden, aus welcher Klasse eine IP stammt.

Klasse A

Dezimal:     0   .    0   .    0   .    0    -    127  .   255  .   255  .   255
Binär:   00000000.00000000.00000000.00000000 - 01111111.11111111.11111111.11111111
Präfix:  0

Privat:                             10.0.0.0 - 10.255.255.255


Klasse B

Dezimal:   128   .    0   .    0   .    0    -    191  .   255  .   255  .   255
Binär:   10000000.00000000.00000000.00000000 - 10111111.11111111.11111111.11111111
Präfix:  10

Privat:                           172.16.0.0 - 172.31.255.255


Klasse C

Dezimal:   192   .    0   .    0   .    0    -    223  .   255  .   255  .   255
Binär:   11000000.00000000.00000000.00000000 - 11011111.11111111.11111111.11111111
Präfix:  110

Privat:                          192.168.0.0 - 192.168.255.255


Private Adressen

A  10.  0.0.0 bis  10.255.255.255
B 172. 16.0.0 bis 172. 31.255.255
C 192.168.0.0 bis 192.168.255.255


Subnetzmasken

Hostanzahl	Subnetzmaske	 32-Bit-Wert					 Präfix
16.777.214	255.0.0.0	 1111 1111.0000 0000.0000 0000.0000 0000 	 /8
8.388.606	255.128.0.0	 1111 1111.1000 0000.0000 0000.0000 0000	 /9
4.194.302	255.192.0.0	 1111 1111.1100 0000.0000 0000.0000 0000	 /10
2.097.150	255.224.0.0	 1111 1111.1110 0000.0000 0000.0000 0000	 /11
1.048.574	255.240.0.0	 1111 1111.1111 0000.0000 0000.0000 0000	 /12
524.286		255.248.0.0	 1111 1111.1111 1000.0000 0000.0000 0000	 /13
262.142		255.252.0.0	 1111 1111.1111 1100.0000 0000.0000 0000	 /14
131.070		255.254.0.0	 1111 1111.1111 1110.0000 0000.0000 0000	 /15
65.534		255.255.0.0	 1111 1111.1111 1111.0000 0000.0000 0000	 /16
32.766		255.255.128.0	 1111 1111.1111 1111.1000 0000.0000 0000	 /17
16.382		255.255.192.0	 1111 1111.1111 1111.1100 0000.0000 0000	 /18
8.190		255.255.224.0	 1111 1111.1111 1111.1110 0000.0000 0000	 /19
4.094		255.255.240.0	 1111 1111.1111 1111.1111 0000.0000 0000	 /20
2.046		255.255.248.0	 1111 1111.1111 1111.1111 1000.0000 0000	 /21
1.022		255.255.252.0	 1111 1111.1111 1111.1111 1100.0000 0000	 /22
510		255.255.254.0	 1111 1111.1111 1111.1111 1110.0000 0000	 /23
254		255.255.255.0	 1111 1111.1111 1111.1111 1111.0000 0000	 /24
126		255.255.255.128	 1111 1111.1111 1111.1111 1111.1000 0000	 /25
62		255.255.255.192	 1111 1111.1111 1111.1111 1111.1100 0000	 /26
30		255.255.255.224	 1111 1111.1111 1111.1111 1111.1110 0000	 /27
14		255.255.255.240	 1111 1111.1111 1111.1111 1111.1111 0000	 /28
6		255.255.255.248	 1111 1111.1111 1111.1111 1111.1111 1000	 /29
2		255.255.255.252	 1111 1111.1111 1111.1111 1111.1111 1100	 /30


Vergleichen ob IP zur SM gehört

                                 Netzteil          Hostteil
                        __________________________ ________
IP: 192.168.  1.0 ->    11000000.10101000.00000001.00000000
SM: 255.255.255.0 ->  ^ 11111111.11111111.11111111.00000000
                        -----------------------------------
                        11000000.10101000.00000001.00000000
                        
Ist das Ergebnis das gleiche wie die IP-Adresse, so ist die IP aus dem SN.

http://www.elektronik-kompendium.de/sites/net/0907201.htm


Beispiele

Aufgabe 1

Das Ausgangsnetz 192.168.1.0/24 soll in mindestens 7 Subnetze aufgeteilt werden.
1.1 Wie lautet die neue Subnetzmaske?
1.2 Wieviele Hostadressen (inkl. Gateway) stehen in den neuen Netzen jeweils zur Verfügung?
1.3 Erstelle eine Adress-Tabelle mit folgenden Einträgen: Netz-ID, erste Adresse, letzte Adresse und Broadcast-Adresse
1.4 Zu welchem Netzwerk (Netz-ID) gehört die Adresse 192.168.1.174?


Lösung

geg.: 192.168.1.0/24 ges.: 7 Netze


1.1
IP-Netz:  11000000.10101000.00000001.00000000
Submaske: 11111111.11111111.11111111.00000000 AND
         -------------------------------------
          11000000.10101000.00000001.00000000
          
Nun werden 3 Bit für die neuen Netze benötigt, da 2/4/8 benötigt wird.
Hieraus ergibt sich folgende Neue Subnetzmaske:
          11111111.11111111.11111111.11100000
                                     ^^^^^^^^

Hieraus ergibt sich nun Folgende Rechnung 128 + 64 + 32 = 224
Daraus Folgt die Subnetzmaske: 255.255.255.224


1.2

Da aus dem Hostteil 3 Bit benötigt wurden, sind hier nun nur noch 5 Bit's für die Hosts übrig.
Nun kann folgende Rechnung erstellt werden, um zu errechnen, wieviele Hosts (abzuglich der Netz-ID und Broadcast-Adresse) in ein Netz passen:

                  2 ^5bit = 32
32 - Reservierte Adressen = 30

Hieraus Folgt: 30 Hostadressen Pro Subnetz


1.3
Nummer Netz-ID erste Adresse letzte Adresse Broadcast-Adresse
1 192.168.1.0 192.168.1.1 192.168.1.30 192.168.1.31
2 .32 .33 .62 .63
3 .64 .65 .94 .95
4 .96 .97 .126 .127
5 .128 .129 .158 .159
6 .160 .161 .190 .191
7 .192 .192 .222 .223
8 .224 .225 .154 .255


1.4

Adresse gehört zum Netz 192.168.1.160, da es zwischen 161 und 190 liegt.


Aufgabe 2

Das Ausgangsnetz 172.1.224.0/19 soll in mindestens 17 Subnetze aufgeteilt werden.
2.1 Wie lautet die neue Subnetzmaske?
2.2 Wieviele Hostadressen (inkl. Gateway) stehen in den neuen Netzen jeweils zur Verfügung?
2.3 Erstelle eine Adress-Tabelle mit folgenden Einträgen: Netz-ID, erste Adresse, letzte Adresse und Broadcast-Adresse
2.4 Zu welchem Netzwerk (Netz-ID) gehört die Adresse 172.1.250.129?


Lösung

geg.: 172.1.224.0/19 ges.: 17 Netze


2.1
IP-Netz:  10101100.00000001.11100000.00000000
Submaske: 11111111.11111111.11100000.00000000 AND
         -------------------------------------
          11111111.11111111.11100000.00000000
          
Nun werden 5 Bit für die neuen Netze benötigt, da 2/4/8/16/32 benötigt wird.
Hieraus ergibt sich folgende Neue Subnetzmaske:
          11111111.11111111.11111111.00000000
                            ^^^^^^^^

Hieraus ergibt sich nun Folgende Rechnung 128 + 64 + 32 + 16 + 8 + 4 + 2 = 255

Daraus Folgt die Subnetzmaske: 255.255.255.0


2.2

Da aus dem Hostteil 5 Bit benötigt wurden, sind hier nun nur noch 8 Bit's für die Hosts übrig. Nun kann folgende Rechnung erstellt werden, um zu errechnen, wieviele Hosts (abzuglich der Netz-ID und Broadcast-Adresse) in ein Netz passen:

                   2 ^8bit = 256
256 - Reservierte Adressen = 254

Hieraus Folgt: 254 Hostadressen Pro Subnetz


2.3
Nummer Netz-ID erste Adresse letzte Adresse Broadcast-Adresse
1 127.1.224.0 127.1.224.1 127.1.224.254 127.1.224.255
2 .225.0 .225.1 .225.254 .225.255
3 .226.0 .226.1 .226.254 .226.255
4 .227.0 .227.1 .227.254 .227.255
5 .228.0 .228.1 .228.254 .228.255
6 .229.0 .229.1 .229.254 .229.255
7 .230.0 .230.1 .230.254 .230.255
8 .231.0 .231.1 .231.254 .231.255
9 .232.0 .232.1 .232.254 .232.255
10 .233.0 .233.1 .233.254 .233.255
11 .234.0 .234.1 .234.254 .234.255
12 .235.0 .235.1 .235.254 .235.255
13 .236.0 .236.1 .236.254 .236.255
14 .237.0 .237.1 .237.254 .237.255
15 .238.0 .238.1 .238.254 .238.255
16 .239.0 .239.1 .239.254 .239.255
17 .240.0 .240.1 .240.254 .240.255


2.4

Adresse gehört zum Netz 127.1.250.0, da es zwischen 1 und 254 liegt.


netzwerk/subnetting.txt · Zuletzt geändert: 2015/07/06 22:33 (Externe Bearbeitung)